Modellbahn-News

3D-Druck in Höchstgeschwindigkeit mit dem neuen Geeetech THUNDER

Die meisten FDM-3D-Drucker für Privatanwender drucken recht langsam. Selbst bei einem einfachen Modell kann es Stunden dauern, bis das gewünschte Produkt fertig ist. Anfang September startet ein Kickstarter-Projekt, das einen Hochgeschwindigkeits-3D-Drucker zum attraktiven Preis zum Ziel hat.

Anfang September stellte Geeetech auf Kickstarter einen neuen Hochgeschwindigkeits-3D-Drucker namens THUNDER vor.

Der „Donner“ bietet eine hohe Druckgeschwindigkeit, ein Ganzmetallgehäuse, ein extrem starkes Kühlsystem und ein großes Druckvolumen.

Nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit hat Geeetech eine ausgereifte Technologie entwickelt, die es dem 3D-Drucker ermöglicht, in hoher Geschwindigkeit zu drucken, ohne dass die Qualität darunter leidet. Der THUNDER soll eine Druckgeschwindigkeit bis zu 300 mm/s mit einer Beschleunigung von 5.000 mm/s für die X-Achse und 4.000 mm/s für die Y-Achse erreichen. Bei gleichem Modell und gleicher Druckqualität können Nutzer – je nach Komplexität des Modells – 30 bis 70 Prozent Druckzeit einsparen.

Geeetech verwendet einen Zahnradextruder mit Doppelantrieb, ein Hochleistungs-Heizmodul und eine großvolumige Düse für die Extrusion sowie fünf Gebläse für die Kühlung von Hotend und Modell. Vom Schmelzen des Filaments bis zur Extrusion und Kühlung erzielt THUNDER eine weit bessere Leistung als herkömmliche FDM 3D-Drucker.

Der 3D-Hochgeschwindigkeitsdruck von Geeetech Thunder ist ohne das effiziente Extrusionssystem und das starke Kühlsystem nicht möglich. Das Ganzmetallgehäuse mit doppelter Z-Achse gewährleistet die Stabilität der Maschine, wenn sie druckt und sich mit hoher Geschwindigkeit bewegt.

Thunder bietet ein Druckvolumen von 250x250x260 mm und verfügt über fünf verschiedene Druckmodi für unterschiedliche Druckanforderungen. Es unterstützt auch andere Funktionen wie die Möglichkeit zur Wiederaufnahme von Pausen, Passwortschutz usw. Der Preis zum Kickstarter-Opening beginnt bei 399 Dollar. Weitere Infos finden Sie am Link www.geeetech.com/specialpage/thunder/.

 

 

 

Von: PM Geeetech