Modellbahn-News

Neuerscheinungen AB-Modell: Exklusive Wechselbehältertragwagen der RhB in Nm

Als einer der wenigen Hersteller für Spur-Nm-Schmalspurmodelle liefert Kleinserienhersteller AB-Modell derzeit neue Container- und Wechselbehälter-Tragwagen aus. Die Nm-Modelle sind genau im Maßstab 1:160 gehalten und laufen auf Gleisen der Spurweite 6,5 mm.

RhB Container-Tragwagen Typ Lb-v 78xx, Neusilber-Handarbeitsmodell, beladen mit Kunststoff-Kühlwechselbehälter Coop mit Karotten-Motiv (Hersteller Minitrix)

RhB Container-Tragwagen Typ Lb-v 78xx, Neusilber-Handarbeitsmodell, beladen mit Kunststoff-Kühlwechselbehälter Coop mit Karotten-Motiv (Hersteller Minitrix)

Unter dem Markennamen „Die Güterbahn“ betreibt die Rhätische Bahn den umfangreichen Transport verschiedenster Produkte auf ihrem Schienennetz. Dazu gehören auch Container und Wechselbehälter, die in den letzten Jahren den klassischen Stückgutverkehr abgelöst haben.

Neben speziell für den Transport der normierten Behältnisse kreierten Fahrzeugen, hat die RhB ab 1997 eine ganze Reihe alter zweiachsiger Güterwagen abgebrochen und auf deren noch gut erhaltenen Fahrwerken Haltezapfen angebracht, um diese ebenfalls für den Wechselbehältereinsatz zu ertüchtigen. Die Wagen wurden als Lb-v 7857 – 7881 in den Rollmaterialpark eingereiht.

Die Wechselbehälter können direkt ab einer Rampe be- und entladen, oder mittels Kran oder Gabelstapler (Reach Stacker) auf einen entsprechenden LKW umgeladen werden. Die Feinverteilung findet im Regelfall auf der Straße statt.

Bekannt und unter den Zugfotografen beliebt sind die Coop-Ganzzüge, die zu früher Stunde Landquart verlassen und das Engadin umweltfreundlich mit frischer Ware beliefern.

Das Nm-Modell

Bereits auf der Spielwarenmesse 2019 hat der Sauerländer Kleinserienhersteller AB-Modell die Realisation dieses Modells angekündigt. Die Neukonstruktion rollt auf Metallradsätzen in passenden Leichtlaufbuchsen der Firma Lok-Schlosserei. Die Beladung ist ab Werk mit einem Magneten ausgerüstet, um die Wechselbehälter auf dem Flachwagen zu halten.

Ursprünglich sollte das Modell bereits zum Jahresende 2019 mit allen angekündigten Modellvarianten erscheinen. Lieferschwierigkeiten aus Fernost haben diesen Termin hinausgeschoben. Um eine weitere Verzögerung zu vermeiden, haben sich Anja und Michael Bange entschieden, eine erste Serie mit den lieferbaren Wechselbehältern der Schweizer Post, cargo domino und drei Coop-Kühlbehältern sofort auszuliefern. In einer zweiten Auflage folgen dann – zu einem derzeit noch nicht bekannten Zeitpunkt – die ausstehenden Containervarianten mit den Volg-Motiven und Coop-Kühlern mit Orangen- und Salatmotiv.

Insgesamt acht verschiedene Modelle und elf unterschiedliche Fahrzeugnummern bieten die Möglichkeit, attraktive Zugzusammenstellungen auf der heimischen Modellbahnanlage umzusetzen. Ob als zusätzliche Auslastung eines Regionalzuges, der Beistellung in einem Güterzug oder zur Gestaltung einer Ladeszene im Bahnhof.

Die Container-Tragwagen sind exakt im Maßstab 1:160 gehalten, lassen sich ausschließlich auf schmalspurigen Gleisen der Spurweite 6,5mm (Nm) einsetzen und kuppeln untereinander mit der MicroTrainsLine-Kupplung. Die Wechselbehälter stammen meist aus Großserienproduktion und sind nur lieferbar, solange der Vorrat reicht.

Kontakt: AB-Modell, Anja Bange Modellbau, Im Stuckenhahn 6, D-58769 Nachrodt

E-Mail: info(at)n-schmalspur(dot)de

 

 

 

Von: Pressemeldung AB-Modellbau