2007

28.12.2007
Heute habe ich die ganzen Bausätze zur Anlage gebracht und schon mal probeweise hingestellt. Morgen wird das Sägewerk, die Großbekohlungsanlage und der Bauernhof auch elektrisch angeschlossen.
Eine Großbekohlungsanlage entsteht
Da ich gerade im Bastelfieber bin, ist nun die Großbekohlungsanlage von Faller dran. Bis auf die Geländer und den Motoreinbau für den Kran war dieser Bausatz auch gut zu meistern.

Den Motor kann ich erst morgen einbauen, da ich vorher auf der Anlage kontrollieren muß, ob sich der Ausleger frei bewegen kann ...
25.12.2007
Nachdem ich die Post abgeschlossen habe, ging es mit dem Bauernhof (mein Weihnachtsgeschenk weiter)
23.12.2007
Heute habe ich das Exclusiv-Modell Sägewerk von Faller abgeschlossen.

Es fehlten ja nur noch Kleinigkeiten wie die Innenbeleuchtung, das Dach (welches sich durch die lange Lagerung leicht verzogen hatte) und die Dachrinnen.
Die Post ist da
... dann wollen wir mal mit den Zusammenbauen beginnen ...
Endlich habe ich die Post
Es hat geklappt. Ich konnte die Faller Post B-211 bei E-Bay als neuen Bausatz ersteigern. Mal sehen wann ich die Ware bekomme ...
Neuer Drehscheiber-Decoder, neues Glück ?!?
Eigentlich wollte ich ja den neuen Drehscheiben-Decoder von Fleischmann einsetzen. Da sich der Erscheinungstermin jedoch ständig nach hinten verschoben hat, habe ich nach eine Alternative gesucht und gefunden.

Die Privat-Person Dieter Ratschmeier stellt auf seine Homepage einen Decoder im Selbstbau vor. Er benötigt auch keine Modifikationen der Drehscheibe. Dies war beim ersten Decoder der Fall und dadurch habe ich mir die Scheibe kaputt gemacht.

Der Preisvorteil bei dem Decoder von Herrn Ratschmeier gegenüber den von Fleischmann hat mich zur Kontaktaufnahme bewegt.

Da ich jedoch unter Erfahrungen / Railway-Lauf den Verlauf verfaßt habe. spare ich mir hier weitere Ausführungen ...
20.07.2007
Der Ersatz-Belegmelder von Viessmann ist gekommen. Sofort eingebaut und es funktioniert ;)

Um die Weichensteuerung kompatibel zum neuen Twin-Center Update 2.0 zu bekommen habe ich heute sämliche virtuellen Adresse in normale Adresse (Decoder bezogen) umgeändert.

Dabei habe ich festgestellt, daß ein Weichendecoder eine kalte Lötstelle besitzt. Die werde ich morgen erstmal nachlöten.
11.07.2007
Heute ist auch die Antwort von Viesmann gekommen: Ich soll ich den einschicken und meine Baugröße für den Portoausgleich angeben.

Diesen habe ich dann auch sofort eingepackt, damit ich den morgen wegschicken kann ...
09.07.2007
Da bisher noch keine Antwort von Viessmann gekommen ist, habe ich den Support von denen angerufen.

Der meint auch ich soll den Melder einschicken, da er wahrscheinlich kaputt ist. Zum Thema Porto-Erstattung (da Garantie) konnte er mir jedoch nichts sagen ...
04.07.2007
Heute habe ich Kontakt mit dem E-Bay Verkaufer des Belegmelders aufgenommen. Zum Glück war es ein Gewerblicher und auch Neuware. Er meinte, ich soll mich direkt an Viessmann wenden, da der Austausch dann schneller geht.

Habe dann eine Mail nach Viessmann geschrieben und nach dem Ablauf gefragt.
29.06.2007
Der neue Belegmelder ist gekommen. Leider jedoch kaputt :-((( Sobald dieser in der S88-Kette ist, verschwinden alle Belegmeldungen ...
22.06.2007
Die Ersatzweiche für das Bahnbetriebswerk ist gekommen.

Leider hat sich herausgestellt, das nun die Züge, welche vor Talheim entgleist sind, immer an der geänderten Stelle im Hauptbahnhof "rausfliegen".

Beim genauen Betrachten der Weiche ist mir jedoch aufgefallen, daß sich diese leicht verzogen hat. Durch eine weitere Schraube ist das Problem aber auch behoben. Die Züge wackeln zwar etwas mehr an dieser Stelle, aber im Bahnhof sollen die ja sowieso nicht so schnell fahren ;)
15.06.2007
Da bestimmte Züge immer an der DKW Richtung Talheim entgleisen habe ich die DKW durch zwei einzelne Weichen ersetzt. Nun gibt es da keine Probleme.

Die einzelne Weichen habe ich mir aus den Betriebswerk geliehen (muß ich neu kaufen) und die normale Weiche zum Güterbahnhof durch die DKW ersetzt. Nun kann ich auch vom äußersten Bahnsteig (bisher nur für Talheim-Züge reserviert) direkt zum Güterbahnhof fahren und auch den Bahnhof in der anderen Richtung verlassen.

Durch die DKW brauche ich jedoch einen neuen Belegmelder.
Lange, lange ist es her ...
... das ich einen Eintrag in dieses Tagebuch gemacht habe.

Trotzdem ist viel passiert:

- Die Ersten Berge sind gebaut.
- Betrieb einer Wassermühle mit echten Wasser
- Ein Teil der Lebensmittel-Versorgung wurde sichergestellt.
- Die Steuerung per TrainController verbessert (auch durch das Update 5.8)
- Fehler in der Schienenverlegung behoben: Der Piko ICE3 ist regelmäßig an bestimmten Stellen rausgesprungen
- Das Programmiergleis wird jetzt auch im laufenden Betrieb mitgenutzt: Dafür wurde ein Umschaltrelais eingebaut.